21. August 2014

Die Magie des kurzen Augenblickes

Zum neunten Mal wurde heute das Jenaer Kurzfilmfestival cellu l’art eröffnet. Der Titel ist Programm: Die Magie des kurzen Augenblicks beschreibt die Essenz des kurzen Films, von denen 37 Stück in insgesamt 6 Blöcken am 19. und 20. April gezeigt werden. Wie schon die letzten Jahre lohnt es sich, zu entdecken, was Film abseits des Mainstreamkinos noch bedeuten kann.

hg4x2992.jpg
Plakat des 9. cellu l’art
hg4x2958.jpg

hg4x3024.jpg
Open Air auf dem Ernst-Abbe-Platz

Das Programm (Programmheft als PDF oder bei den Veranstaltungen)

Donnerstag, 17. April 2008

  • 20:00 – 21:00 Uhr Eröffnung des Filmfests durch den Verein und Vertreter der Stadt Ricarda-Huch-Haus | Jena
  • 21:00 – 24:00 Uhr Eröffnung des Filmfests 2008 mit Open-Air-Kino und Live-Musik Ernst-Abbe-Campus | Jena
  • Freitag, 18. April 2008

  • 18:00 – 20:00 Uhr Filmfest: Wettbewerbsprogramm – Block 1 Capitol Kino Grietgasse | Jena
  • 20:30 – 21:30 Uhr Filmfest: Länderschwerpunkt Polen – Block 1 Capitol Kino Grietgasse | Jena
  • 22:00 – 23:00 Uhr Filmfest: Wettbewerbsprogramm – Block 2 Capitol Kino Grietgasse | Jena
  • anschließend Filmfestlounge Café Central | Jena

    Samstag, 19. April 2008

  • 14:30 – 16:30 Uhr Filmfest: Wettbewerbsprogramm – Block 3 Capitol Kino Grietgasse | Jena
  • 17:00 – 18:00 Uhr Filmfest: Länderschwerpunkt Polen – Block 2 Capitol Kino Grietgasse | Jena
  • 18:30 – 20:30 Uhr Filmfest: Wettbewerbsprogramm – Block 4 Capitol Kino Grietgasse | Jena
  • 21:00 – 22:00 Uhr feierliche Preisverleihung Capitol Kino Grietgasse | Jena
  • anschließend Filmfestlounge Café Central | Jena

    Sonntag, 20. April 2008

  • ab 8 Uhr Uhr Filmfrühstück im Vanity (Wagnergasse) | Jena
  • Ein magisches Frühstück zum Ausklingen des Festivalwochenendes mit filmischer Untermalung (das genaue Programm wird noch bekannt gegeben).

    Trackbacks

    1. [...] Besuchereindrücke finden sich hier und hier. Ein detaillierter Bericht unsererseits folgt in Kürze. Bis dahin gibt es ein paar Schnappschüsse [...]

    2. [...] Magie bleibt, der kurze Augenblick ist vorüber. Es bleiben die Erinnerung an ein schönes Filmfestwochenende, die Gewinner [...]

    Speak Your Mind

    *