18. December 2014

Fotos von ROSA in Eisenberg

In den letzten sechs Jahren war ich bei fast fast 40 Konzerten der Rockband Rosa mit der Kamera dabei. In dieser Zeit konnte ich enorm viel über die Konzertfotografie lernen und habe versucht, die Technik weiter zu verbessern und immer neue Motive zu finden. Doch es fällt mir immer schwerer, wirklich Neues zu schaffen. Meine Bilder der letzten Konzerte gleichen sich immer mehr und sind bald austauschbar. Das betrifft besonders auf die klassischen Hände-Hoch-Fan-Bilder, die ich von der Bühne mache. Hier finde ich nur wenige Möglichkeiten, komplett neue Blickwinkel zu entdecken. Dankbar bin ich für die hervorragende Zusammenarbeit mit der Band, denn sonst wären viele der Fotos nie möglich geworden. Vom Fotograben aus lassen sich viele gute Fotos machen, aber die spannenden Perspektiven entstehen erst von der Bühne aus.

Bei den nächsten Konzerten werde ich versuchen, neue und ungewöhnlichere Perspektiven zu finden. Dazu werde ich sowohl das 50/1.4 als auch das 180/3.5L Makro-Objektiv nutzen, welche ich bis jetzt nur sehr selten bei Konzerten einsetze. Bis jetzt ist mein Blitz bei den Konzerten immer in der Fototasche geblieben, da das anblitzen des Bühnennebels meist kein sonderlich gutes Foto werden lässt. Vielleicht ergeben sich ja trotzdem neue Ideen, wenn ich den Blitz nutze.

Jetzt brauche ich auch die neuen Ideen von den Fans. Welche Bilder wünscht ihr euch und was könnte ich noch anders machen? Gibt es Bilder von anderen Konzertfotografen, bei denen man sich inspirieren lassen kann?

Weitere Bilder in der Happy Arts Galerie.

hg4x6795.jpg
hg4x6842.jpg
hg4x7015.jpg
hg4x7035.jpg

Comments

  1. seltsam… da war ich jetz schon soo oft bei denen, und hab dich doch erst sonntag zum ersten mal da bei der arbeit erwischt.
    (falls das nochmals passieren sollte, halt mich davon ab, so viel bier zu trinken! bitte! :P )

  2. Ich bin eigentlich sehr oft bei Rosa, habe aber nicht immer die Kamera dabei. Vermutlich warst Du immer in anderen Richtungen unterwegs. Am Sonntag sind wir auch leider nur bis kurz nach 1 Uhr geblieben. Das nächste mal gibt’s Rosa wieder komplett.

Trackbacks

  1. […] Abend gibt es keine wichtigen Bilder und so ergab sich für mich die Gelegenheit, ein wenig zu experimentieren. Diesmal war das Weitwinkelobjektiv dran und sorgte für den typischen […]

Speak Your Mind

*